Bewerbung Deckblatt

Das Deckblatt bei einer Bewerbung ist ein freiwilliger Zusatz, der aber in den letzten Jahren immer beliebter wird. Unter anderem wird vermehrt dazu übergegangen, das Bewerbungsfoto, statt wie üblich oberhalb des Lebenslaufs zu platzieren, auf der Deckblattseite zu präsentieren.

Da das Deckblatt eine freiwillige Zugabe zur Bewerbung ist, sind Bewerber in der Gestaltung freier als bei den anderen Bestandteilen. Insgesamt sollte aber auch hier das Layout der ausgeschriebenen Ausbildungsstelle und dem Unternehmen angepasst. Die Überschrift sollte größer sein als der Haupttext und die Bewerbung betiteln: „ Bewerbung als...“ Falls nötig sollte zudem die Referenznummer der Stelle angegeben werden. Gerade in großen Unternehmen werden häufig mehrere Ausbildungsplätze angeboten, weshalb die Referenznummer dem Personaler hilft die Bewerbung direkt richtig einzuordnen.

Zusätzlich werden die wichtigsten Kontaktdaten aufgeführt. Ein möglich Inhaltszeugnis ist nur nötig, wenn eine Vielzahl von Unterlagen im Anhang folgen. Gerade bei Schülern, die sich auf einen Ausbildungsplatz bewerben ist dies aber nicht nötig.

Verschiedene Vorlagen, Ideen zur Gestaltung und weitere Tipps erhalten Interessierte u.a. bei bewerbung-tipps.com; bewerbungs-forum.de oder staufenbiel.de

Unsere Partner




- Werbung -