Ausbildung IT-System-Elektroniker - mit viel Know How in der Informations- und Telekommunikationstechnik

IT-System-Elektroniker planen und installieren IT-Systeme, Komponenten und Netzwerke. Sie richten Stromversorgungen ein, nehmen die Systeme in Betrieb und installieren die Software.

Anbieter:

Einsatzgebiete:
IT-System-Elektroniker arbeiten in Unternehmen oder IT-Abteilungen von Betrieben, die Produkte und Dienstleistungen der Informations- und Telekommunikationstechnik anbieten. Typische Einsatzgebiete sind Computersysteme, Festnetze, Funknetze, Endgeräte oder Sicherheitssysteme.

Gehalt:
Das Gehalt von IT-System-Elektronikern variiert stark mit ihrer Berufserfahrung und auch vom Betrieb, in dem sie tätig werden. Besonders größere Kommunikationsunternehmen zahlen oft höhere Gehälter als mittelständische Betriebe (statistische Angaben zum IT-System-Elektroniker finden sich auf Gehaltsvergleich.com).

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Für ausgebildete IT-System-Elektroniker gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich in einem Fachgebiet weiterzubilden:

IT Spezialist

  • Die Spezialistenberufe sind in die sechs Funktionsgruppen Entwicklungsbetreuung, Technik, Softwareentwicklung, Lösungsentwicklung, Produkt-/Kundenbetreuung und Lösungsbetreuung eingeteilt.
  • Die Bandbreite der Berufsprofile erstreckt sich vom Multimediaentwickler über den IT-Trainer bis hin zum IT-Systemplaner. IT-Spezialisten finden sich oft auch als Entwickler und Administratoren wieder.

Operative IT-Professionals

  • Hier sind Weiterbildungen zum geprüften IT-Entwickler, IT-Projektleiter, IT-Berater und IT-Ökonom möglich
  • Das Einsatzgebiet der operativen IT-Professionals liegt in der mittleren Führungsebene

Strategische IT-Professionals

  • Den Bereich der strategischen Professionals bilden der geprüfte Informatiker und der geprüfte Wirtschaftsinformatiker. Der Abschluss Bachelor Wirtschaftsinformatik kann auch im Fernstudium erworben werden.
  • Strategische IT-Professionals arbeiten überwiegend in Geschäftsführerpositionen in kleineren und mittelständischen Unternehmen oder als Hauptabteilungsleiter in Großunternehmen der IT-Branche

Berufsbegleitend im Fernstudium studieren:
Auf unserem Portal Fernstudium Direkt haben wir für viele Berufe Informationen zusammengestellt:

Es gibt verschiedene Angebote der berufsbegleitenden IT-System-Elektroniker-Ausbildung im Fernstudium. Alle wichtigen Infos dazu bei Fernstudium Direkt.

Inhalte der Ausbildung:

Der Inhalt der Ausbildung ist in einen praktischen und einen theoretischen Lernbereich gegliedert.

Fachbezogene Unterrichtsfächer:

  • Grundlagen der Elektroinstallation
  • Grundlagen PC-Hardware
  • Grundlagen Fernmeldeinstallation
  • Datennetze und Betriebssysteme
  • Netzwerkprotokolle
  • Kombination von TK- und Netzwerksystemen
  • Server (z.B. Web-, Mail-, Proxy-, FTP-, VoIP und Domänenserver)
  • Datenbanken (MSSQL und MySQL)

Allgemeinbildende Unterrichtsfächer:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Physik
  • Betriebs-, Arbeits- und Wirtschaftslehre

Aufnahmevoraussetzungen:
Mindestens Hauptschulabschluss.

Dauer der Ausbildung:
Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Abschluss:
IT-System-Elektroniker
IT-System-Elektronikerin

Förderungsmöglichkeiten:
Die Ausbildung ist grundsätzlich förderungswürdig.

Weiterführende Links:
  • IT Berufe - Informationsportal rund um IT-Beruf
  • IT Treff - Das Jobportal für IT-Positionen

Unsere Partner




- Werbung -