Tontechniker Ausbildung - ein Beruf, der Musik- und Technikbegeisterung verbindet

Tontechniker arbeiten in der modernen Musik- und Fernsehproduktion eng mit dem Produzenten zusammen. Sie sind für die Zusammenstellung der Geräte, für die Aufnahmen, die Wartung und die Fertigstellung des Tonschnitts und der Mischung verantwortlich.

Anbieter:

Einsatzgebiete:
Das Einsatzgebiet des Tontechnikers, bzw. Audiotechnikers kann bei Film- und Fernsehproduktionen, Hörfunksendern oder Musikproduktionen zu finden sein.

Gehalt:
Das Gehalt eines Tontechnikers ist stark abhängig von der Beschäftungsart (selbstständig oder angestellt) und dem Arbeitsgebiet (Film/Rundfunk/Musik), in dem er tätig ist (statistisch erhobene Gehaltsangaben für Tontechniker findet man auf Gehaltsvergleich.com)

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Für Tontechniker, bzw. Audiotechniker stehen verschiedene Weiterbildungsangebote zur Verfügung, die darauf abzielen, die erlernten Fähigkeiten zu vertiefen und zu verfeinern, z. Bsp.

  • Recording
  • Mixing
  • Mastering
  • Schnitttechnik

Zudem gibt es die Möglichkeit, ein Hochschulstudium der Toningenieurwissenschaften zu absolvieren.

Berufsbegleitend im Fernstudium studieren:
Auf unserem Portal Fernstudium Direkt haben wir für viele Berufe Informationen zusammengestellt:

Es gibt verschiedene Angebote der weiterführenden berufsbegleitenden Ausbildung für Tontechniker im Fernstudium, alle wichtigen Infos dazu bei Fernstudium Direkt.

Inhalte der Ausbildung:
Die schulische Tontechniker Ausbildung beinhaltet folgende Fächer

  • Gehörbildung
  • Musiktheorie
  • Elektrotechnik
  • Mikrofonierung
  • Mischpultechnik
  • Wiedergabetechnik
  • Sounddesgin

dazu werden im Laufe der Ausbildung immer wieder Praxisteile und Übungen durchgeführt.

Aufnahmevoraussetzungen:
Mindestens Hauptschulabschluss.

Dauer der Ausbildung:
Die Ausbildung zum Tontechniker und Audiotechniker dauert in Vollzeit 12 Monate. Die berufsbegleitende Ausbildung zum Tontechniker dauert im Regelfall zwischen 12 und 24 Monate.

Abschluss:
Audiotechniker.

Förderungsmöglichkeiten:
Die Ausbildung ist förderungsfähig.

Weiterführende Links:

Letzte Überarbeitung dieser Seite:
28.03.2013

Anbieter anmelden

Fehlt Ihr Unternehmen auf unserem Portal noch als Anbieter? Wir beraten Sie gerne zu Ihrem Auftritt!


Unser Newsletter

Melden Sie sich kostenlos für unseren Newsletter "Hauptsache Bildung" an und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um Ausbildung & Co.

Ihre E-Mail-Adresse:



Unser Blog

Auf Hauptsache Bildung finden Sie täglich neue Beiträge rund um die Themen Ausbildung, Fernstudium, Bildung, und Weiterbildung:



- Werbung -