Zusatzqualifikation Fremdsprachen: International austauschen und verhandeln


Schon während der Ausbildung eine zusätzliche Weiterbildung in Fremdsprachen zu machen, stellt für Azubis eine interessante Möglichkeit dar, bereits vor dem Ausbildungsabschluss ihr berufliches Profil um entscheidende Qualifikationen zu erweitern. Dabei nehmen nicht nur Azubis aus international arbeitenden Unternehmen an solchen Zusatzqualifikationen teil - viele, auch in kleineren Betrieben arbeitende, Azubis haben den persönlichen Vorteil längst erkannt.

Wer sicheres Verhandlungsenglisch oder vielleicht sogar eine weitere Fremdsprache beherrscht, der hat auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt deutlich bessere Karten. Durch die fortschreitende Globalisierung finden Austausch und Handel immer häufiger auf internationaler Ebene statt - umfassende Sprachkenntnisse machen die Kommunikation zwischen den Verhandlungspartner einfacher und werden zunehmend bei Fachkräften vorausgesetzt.

Viele Anbieter haben sich mittlerweile auf die Anforderungen an Sprachkurse für Azubis eingestellt und bieten spezielle Weiterbildungen für diese Zielgruppe an. Um die Doppelbelastung von Ausbildung und Zusatzqualifikation zu meistern, werden viele der Kurse als Fern-, Wochenend- oder Blockunterricht angeboten. Zudem gibt es besonders in den schulischen Ausbildungsgängen zunehmend die Möglichkeit direkt eine Fremdsprache, bzw. speziell wirtschaftliche Sprachkenntnisse zu erlernen. Durch zusätzlichen Unterricht und Kooperationen mit Anbietern können die Azubis beide Qualifikationen parallel abschließen.

Nicht zuletzt werden auch Sprachreisen unter Azubis immer beliebter. In den Ferien fahren viele in verschiedenste Länder, um ihre Fremdsprachenkenntnisse in einem ein bis drei Wochen dauernden Aufenthalt im Ausland zu intensivieren. Ein Zertifikat, das im Regelfall abschließend erworben werden kann, bescheinigt die erworbenen Sprachkenntnisse und wertet den Lebenslauf der Azubis entscheidend auf.

Anbieter:

Sprachdirekt

Die Sprachdirekt bietet in Kooperation mit weltweit agierenden Sprachschulen Sprachreisen zu fairen Preisen bei optimaler Betreuung an. Die Partnerschulen von Sprachdirekt organisieren individuell abgestimmte und auf das vorhandene Sprachniveau (in Englisch, Spanisch, Französisch oder Italienisch) angepasste Sprachkurse in Gruppen oder Einzelunterricht. Für Fortgeschrittene besteht darüber hinaus die Möglichkeit, spezielle Kurse in Business Language zu besuchen.

Das Besondere an den kooperierenden Schulen der Sprachdirekt ist das umfangreiche Angebot an Prüfungs- und Zertifikatskursen. Über die erfolgreiche Teilnahme an einem Sprachkurs erhalten alle Sprachschüler einen offiziellen Nachweis, der für zukünftige Bewerbungen sicher Vorteile bringt.

 

Unsere Partner




- Werbung -